back to the calendar

CD-Taufe mit Beilagen
21. June 2016 - 20:00

CD-Taufe mit Beilagen

CD-Taufe mit Beilagen
Sidney Corbett (1960) Gebet (1999) für Sopran
Max E. Keller (1947) Die Schwestern (Christian Morgenstern) (2011) für Sopran und Kontrabass
Matthias Bauer (1959) Improvisation
Max E. Keller (1947) Hymnen (1979) für Sprecher und Tonband – CD-Taufe
György Kurtág (1926) Einige Sätze aus den Sudelbüchern Georg Christoph Lichtenbergs (1999)

Katia Guedes (Sopran), Matthias Bauer (Kontrabass), Max E. Keller (Sprecher)

In den 70ern komponierte Max E. Keller zahlreiche Werke mit politischem, klar verständlichem, direktem Text – vier davon sind kürzlich auf dem Berliner Label http://www.tochnit-aleph.com/ erschienen. In Hymnen wird ein authentischer Bericht über Folter in einem chilenischen Lager konfrontiert mit einer Collage von Nationalhymnen. Morgensterns Die Schwestern stellt dar, dass Kanonen und Glocken, beide aus Metall, quasi Schwestern sind: in Zeiten des religiösen Terrors von unerwarteter Aktualität. Georg Christoph Lichtenberg ist der radikalste Aufklärer des 18. Jahrhunderts, da er alles und jedes kritisch befragt: Zweifle an allem wenigstens einmal und wäre es auch der Satz “Zweimal zwei ist vier!” Und Sidney Corbetts Text aus dem frühen 6. Jh. beschwört die Dialektik von Hell und Dunkel.

Musician: Max E. Keller



Website:

www.max-e-keller.ch


Musician: Matthias Bauer



Website:

www.bauerbass.de


Ort:

Acker Stadt Palast

Ackerstraße 169/170
Berlin